Die Mitbewohner


Seit vergangenem Jahr bewohne ich den Garten nicht mehr allein,
zwei stumme Figuren leisten mir Gesellschaft, nicht nur beim
Schoppen Wein.




Unter der Laterne im grünen Grase,
nicht weit vom Igel und Hase,
sitzen auf einer Bank zwei lustige Gesellen,
angezogen mit grünen Jacken - ziemlich grellen.
Geschmückt mit schwarzer Fliege oder Krawatte,
treten sie in Konkurrenzkampf mit den daneben liegenden Rabatten.
Keine normalen Hüte kamen auf den Köpfen zu wohnen,
dafür schwarze Melonen nun auf diesen thronen.




Wer mag wohl diese beiden Gesellen sein,
die mich nun nicht mehr lassen allein ?


Die Namen " Laurel & Hardy " kennt man kaum,
die Filmfiguren " Stan & Ollie " sind schon bekannter im Raum.
In Deutschland machten sie unter " Dick und Doof " Karriere,
überwanden in der Stummfilmzeit jede Barriere.


Gute Filmkomik zu machen ist sehr schwer,
das sagte sich die Filmfabrik Florida und holte viele her.
Auch dem Engländer Stan Laurel zog es zu diesem Filmstudio hin,
die Amerikanische Filmindustrie errang mit ihm einen riesigen Gewinn.
Als Partner gesucht wurde ein dicker junger Mann,
der Amerikaner Oliver Hardy wurde gefunden - irgendwann.


Das berühmteste Komikerpaar der Filmgeschichte faszinierte Generationen,
heute noch tut es in den Herzen von vielen Filmfreunden wohnen.
Jetzt erholt es sich in meinem grünen Zuhause,
im Winter macht es auf meiner Loggia Pause.


Theo, meines Schwelles Schatz, schenkte mir dieses Kleinod im vergangenem Jahr,
dafür sag ich vielmals Dank, wirklich wahr.